Schwät­ze­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schwätzerin
Lautschrift
[ˈʃvɛtsərɪn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schwät|ze|rin

Bedeutungen (2)

  1. weibliche Person, die gern und viel redet
    Beispiele
    • sie ist zwar kommunikativ, aber keine Schwätzerin
    • wenn diese Schwätzerin einmal in Fahrt kommt, hört sie nicht mehr damit auf, zu reden
  2. weibliche Person, die schwatzt (3)
    Beispiel
    • sie ist eine Schwätzerin und Lästerin

Herkunft

vgl. Schwätzer spätmittelhochdeutsch swetzer

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?