schmieg­sam

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schmiegsam
Lautschrift
[ˈʃmiːkzaːm]

Rechtschreibung

Worttrennung
schmieg|sam

Bedeutungen (2)

    1. sich schmiegend (b), sich leicht einer Form anpassend
      Beispiel
      • weiches, schmiegsames Leder
    2. Gebrauch
      gehoben
      Beispiel
      • schmiegsam sein
  1. Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • ein schmiegsamer Körper

Herkunft

für älter: schmugsam = sich anschmiegend; gefügig

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?