sche­ren

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
scheren
Wörter mit gleicher Schreibung
scheren (starkes und schwaches Verb)
scheren (schwaches Verb)
scheren (starkes und schwaches Verb)

Rechtschreibung

Worttrennung
sche|ren

Bedeutungen (2)

  1. sich [schnellstens] irgendwohin begeben (meist in Befehlen oder Verwünschungen)
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich scheren
    Beispiel
    • sich an die Arbeit, ins Bett scheren
    1. (von Schiffen) bei schrägem Anströmen des Wassers seitlich ausscheren (a)
      Gebrauch
      Seemannssprache
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
    2. aus- oder einscheren
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“

Synonyme zu scheren

Herkunft

spätmittelhochdeutsch schern = schnell weglaufen, althochdeutsch scerōn = ausgelassen sein, eigentlich = springen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?