satt­sam

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
emotional
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉sattsam

Rechtschreibung

Worttrennung
satt|sam

Bedeutung

mehr als genug, bis zum Überdruss, viel zu sehr

Beispiel
  • sattsam bekannte Missstände

Synonyme zu sattsam

Herkunft

im 16. Jahrhundert = gut ernährt; üppig, stolz; dann: etwas, was satt macht

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?