Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

säu­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: säu|gen

Bedeutungsübersicht

(einen Säugling oder ein Jungtier an der Brust bzw. an Euter oder Zitzen der Mutter) saugend trinken lassen und auf diese Weise nähren

Beispiel

die Kuh säugt ihr Kalb

Synonyme zu säugen

anlegen, die Brust geben, nähren, stillen; (Medizin, Biologie) laktieren
Anzeige

Aussprache

Betonung: säugen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch söugen, althochdeutsch sougen, Kausativ zu saugen und eigentlich = saugen machen oder lassen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich säugeich säuge 
 du säugstdu säugest säug, säuge!
 er/sie/es säugter/sie/es säuge 
Pluralwir säugenwir säugen 
 ihr säugtihr säuget
 sie säugensie säugen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich säugteich säugte
 du säugtestdu säugtest
 er/sie/es säugteer/sie/es säugte
Pluralwir säugtenwir säugten
 ihr säugtetihr säugtet
 sie säugtensie säugten
Partizip I säugend
Partizip II gesäugt
Infinitiv mit zu zu säugen
Anzeige

Blättern