Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

sä­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: |gen

Bedeutungsübersicht

    1. mit der Säge arbeiten
    2. mit der Säge zerschneiden
    3. durch Sägen herstellen
  1. (salopp scherzhaft) schnarchen

Synonyme zu sägen

Anzeige

Aussprache

Betonung: sägen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch segen, althochdeutsch segōn, zu Säge

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich sägeich säge 
 du sägstdu sägest säg, säge!
 er/sie/es sägter/sie/es säge 
Pluralwir sägenwir sägen 
 ihr sägtihr säget
 sie sägensie sägen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich sägteich sägte
 du sägtestdu sägtest
 er/sie/es sägteer/sie/es sägte
Pluralwir sägtenwir sägten
 ihr sägtetihr sägtet
 sie sägtensie sägten
Partizip I sägend
Partizip II gesägt
Infinitiv mit zu zu sägen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. mit der Säge arbeiten

      Beispiel

      er sägte draußen auf dem Hof
    2. mit der Säge zerschneiden

      Beispiele

      • Holz, Baumstämme sägen
      • sie sägte den Balken, das Rohr in zwei Teile
    3. durch Sägen (1b) herstellen

      Beispiele

      • Bretter, Balken sägen
      • ein Loch in ein Brett sägen
  1. schnarchen

    Gebrauch

    salopp scherzhaft

    Beispiel

    kaum war er eingeschlafen, fing er an zu sägen

Blättern