ruhm­re­dig

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
gehoben veraltet
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ruhm|re|dig

Bedeutung

Info

sich selbst rühmend, prahlerisch

Beispiel
  • ruhmredige Worte

Synonyme zu ruhmredig

Info

Herkunft

Info

unter Anlehnung an „Rede, reden“ umgebildet aus frühneuhochdeutsch rumretig = sich Ruhm bereitend

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivruhmredig
Komparativruhmrediger
Superlativam ruhmredigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivruhmredigerruhmredigenruhmredigemruhmredigen
FemininumArtikel
Adjektivruhmredigeruhmredigerruhmredigerruhmredige
NeutrumArtikel
Adjektivruhmredigesruhmredigenruhmredigemruhmrediges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivruhmredigeruhmredigerruhmredigenruhmredige

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivruhmredigeruhmredigenruhmredigenruhmredigen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivruhmredigeruhmredigenruhmredigenruhmredige
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivruhmredigeruhmredigenruhmredigenruhmredige
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivruhmredigenruhmredigenruhmredigenruhmredigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivruhmredigerruhmredigenruhmredigenruhmredigen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivruhmredigeruhmredigenruhmredigenruhmredige
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivruhmredigesruhmredigenruhmredigenruhmrediges
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivruhmredigenruhmredigenruhmredigenruhmredigen

Aussprache

Info
Betonung
ruhmredig