rech­tens

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
rechtens
Wort mit gleicher Schreibung
rechtens

Rechtschreibung

Worttrennung
rech|tens

Bedeutung

zu Recht, mit Recht

Beispiel
  • die Sache gilt rechtens als fragwürdig

Herkunft

spätmittelhochdeutsch rechtens, erstarrter Genitiv von veraltet „das Rechte“ = Recht, mittelhochdeutsch rehte, zu recht

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?