Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ran­zig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ran|zig
Beispiel: ranziges Öl

Bedeutungsübersicht

(von Fett, Öl oder fetthaltigen Nahrungsmitteln) verdorben und daher schlecht riechend, schmeckend

Beispiele

  • ranzige Butter
  • das Öl riecht ranzig

Synonyme zu ranzig

nicht mehr gut, schlecht, ungenießbar, verdorben; (umgangssprachlich) gammelig, hinüber, vergammelt; (landschaftlich) angegangen, mulmig, stichig

Aussprache

Betonung: rạnzig🔉

Herkunft

niederländisch ransig (älter: ranstig) < französisch rance < lateinisch rancidus = stinkend, ranzig, zu: rancere = stinken, faulen

Blättern