pro­me­the­isch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
prometheisch

Rechtschreibung

Worttrennung
pro|me|the|isch
Rechtschreibregel
D 135

Bedeutung

an Kraft, Größe alles überragend, titanisch (2)

Beispiele
  • eine prometheische Tat
  • prometheisches Ringen

Herkunft

nach Prometheus, dem Titanen der griechischen Mythologie

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?