Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

pro­kla­mie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: bildungssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: pro|kla|mie|ren

Bedeutungsübersicht

öffentlich [und amtlich] erklären; feierlich verkünden

Beispiel

eine Idee, einen Staat proklamieren

Synonyme zu proklamieren

ausrufen, bekannt geben/machen, erklären; (gehoben) verkünden, verkündigen, verlautbaren [lassen]; (österreichische Amtssprache, sonst veraltet) kundmachen

Aussprache

Betonung: proklamieren
Lautschrift: [proklaˈmiːrən]

Herkunft

französisch proclamer < lateinisch proclamare = laut ausrufen, schreien

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich proklamiereich proklamiere 
 du proklamierstdu proklamierest proklamier, proklamiere!
 er/sie/es proklamierter/sie/es proklamiere 
Pluralwir proklamierenwir proklamieren 
 ihr proklamiertihr proklamieret
 sie proklamierensie proklamieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich proklamierteich proklamierte
 du proklamiertestdu proklamiertest
 er/sie/es proklamierteer/sie/es proklamierte
Pluralwir proklamiertenwir proklamierten
 ihr proklamiertetihr proklamiertet
 sie proklamiertensie proklamierten
Partizip I proklamierend
Partizip II proklamiert
Infinitiv mit zu zu proklamieren

Blättern