Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

or­di­när

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: or|di|när

Bedeutungsübersicht

    1. (meist abwertend) in seinem Benehmen, seiner Ausdrucksweise, Art sehr unfein, die Grenzen des Schicklichen missachtend
    2. von schlechtem, billigem Geschmack [zeugend]
  1. (veraltend) ganz alltäglich, ganz gewöhnlich, nicht besonders geartet

Synonyme zu ordinär

Aussprache

Betonung: ordinär
Lautschrift: [ɔrdiˈnɛːɐ̯]

Herkunft

französisch ordinaire = gewöhnlich, ordentlich < lateinisch ordinarius, Ordinarius

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. in seinem Benehmen, seiner Ausdrucksweise, Art sehr unfein, die Grenzen des Schicklichen missachtend

      Gebrauch

      meist abwertend

      Beispiele

      • eine ordinäre Person
      • eine ordinäre Art haben
      • ordinäre Witze
      • sie ist ziemlich ordinär
      • jemanden ordinär finden
      • ordinär lachen
    2. von schlechtem, billigem Geschmack [zeugend]

      Beispiel

      ein ordinäres Parfüm
  1. ganz alltäglich, ganz gewöhnlich, nicht besonders geartet

    Gebrauch

    veraltend

    Beispiel

    die Möbel sind aus ganz ordinärem Holz

Blättern