Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ob­sie­gen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: veraltend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ob|sie|gen
Beispiele: ich obsieg[t]e, habe obsiegt, zu obsiegen (österreichisch nur so); auch ich sieg[t]e ọb, habe ọbgesiegt, ọbzusiegen

Bedeutungsübersicht

siegen, siegreich sein

Beispiel

die Kräfte des Guten obsiegten

Synonyme zu obsiegen

besiegen, niederkämpfen, niederringen, niederwerfen, schlagen, überstimmen, überwältigen, unterwerfen

Aussprache

obsiegen 🔉, auch: [ˈɔp…] 🔉

Herkunft

aus ob (2) und siegen

Grammatik

schwaches Verb; obsiegt/(selten:) siegt ob, obsiegte/(selten:) siegte ob, hat obsiegt/(selten:) obgesiegt, zu obsiegen (österreichisch nur so)/(selten:) obzusiegen
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich obsiegeich obsiege 
 du obsiegstdu obsiegest obsieg, obsiege!
 er/sie/es obsiegter/sie/es obsiege 
Pluralwir obsiegenwir obsiegen 
 ihr obsiegtihr obsieget
 sie obsiegensie obsiegen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich obsiegteich obsiegte
 du obsiegtestdu obsiegtest
 er/sie/es obsiegteer/sie/es obsiegte
Pluralwir obsiegtenwir obsiegten
 ihr obsiegtetihr obsiegtet
 sie obsiegtensie obsiegten
Partizip I obsiegend
Partizip II obsiegt
Infinitiv mit zu zu obsiegen

Blättern