ob­sie­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉obsiegen
auch:
🔉[ˈɔp…]

Rechtschreibung

Worttrennung
ob|sie|gen
Beispiele
ich obsieg[t]e, habe obsiegt, zu obsiegen (österreichisch nur so); auch ich sieg[t]e ob, habe obgesiegt, obzusiegen

Bedeutung

siegen, siegreich sein

Beispiel
  • die Kräfte des Guten obsiegten

Herkunft

aus ob (2) und siegen

Grammatik

schwaches Verb; obsiegt/(selten:) siegt ob, obsiegte/(selten:) siegte ob, hat obsiegt/(selten:) obgesiegt, zu obsiegen (österreichisch nur so)/(selten:) obzusiegen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?