nä­her­lie­gend

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
näherliegend

Rechtschreibung

Worttrennung
nä|her|lie|gend

Bedeutung

sich beim Überlegen früher einstellend, sich eher anbietend; einleuchtender

Beispiel
  • was war näherliegend, als seine Wohnung zu durchsuchen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?