Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

mut­los

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: mut|los

Bedeutungsübersicht

ohne Mut (1b) und Zuversicht, niedergeschlagen

Beispiel

mutlos sein

Synonyme zu mutlos

angsterfüllt, ängstlich, angstvoll, bange, bedrückt, beklommen, besorgt, decouragiert, demoralisiert, depressiv, deprimiert, eingeschüchtert, entmutigt, feige, flügellahm, furchtsam, gebrochen, gedrückt, gehemmt, hasenfüßig, lebensmüde, melancholisch, niedergedrückt, niedergeschlagen, niedergeschmettert, pessimistisch, scheu, schüchtern, schwermütig, trübsinnig, verängstigt, verschreckt, verschüchtert, zaghaft; (gehoben) kleinmütig, verzagt, zag; (bildungssprachlich) resigniert; (umgangssprachlich) down, geknickt; (österreichisch umgangssprachlich) gedeftet; (umgangssprachlich veraltend) kein Fiduz zu etwas haben; (abwertend) kleingläubig; (bildungssprachlich abwertend) defätistisch; (veraltend) feigherzig; (veraltend abwertend) memmenhaft

Aussprache

Betonung: mutlos 🔉

Blättern