mo­du­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
modulieren

Rechtschreibung

Worttrennung
mo|du|lie|ren

Bedeutungen (3)

    1. gestaltend abwandeln, abwandelnd gestalten
      Gebrauch
      bildungssprachlich
    2. (den Klang, die Stimme, Sprache, Intonation usw.) zum Zweck des [kunstgerechten] Ausdrucks abwandeln, abwandelnd gestalten
      Gebrauch
      besonders Musik, Rhetorik
      Beispiel
      • den Ton modulieren
    1. beim Spiel, Vortrag von einer Tonart in die andere überleiten
      Gebrauch
      Musik
      Beispiel
      • der Organist modulierte von C-Dur nach F-Dur
    2. von einer Tonart in die andere übergehen
      Gebrauch
      Musik
      Beispiel
      • am Ende modulierte die kurze Improvisation von a-Moll nach C-Dur
  1. eine Frequenz zum Zweck der Nachrichtenübermittlung beeinflussen
    Gebrauch
    Nachrichtentechnik
    Beispiele
    • das Signal moduliert die Trägerwelle
    • modulierende, modulierte Signale

Herkunft

lateinisch modulari = abmessen, einrichten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?