Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

los­sa­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: los|sa|gen
Beispiele: sich von etwas lossagen; du hast dich von ihm losgesagt

Bedeutungsübersicht

sich von jemandem trennen, loslösen, mit jemandem, etwas nichts mehr zu tun haben wollen

Beispiel

sich von einer Überzeugung, von alten Freunden lossagen

Synonyme zu lossagen

abgehen, sich abkehren, ablassen, abrücken, abschwören, absehen, sich abwenden, aufgeben, brechen, den Kontakt abbrechen/beenden/einstellen, den Rücken kehren/wenden, die Brücken hinter sich abbrechen, einstellen, fallen lassen, sich fernhalten, hinter sich lassen, sich [los]lösen, mit jemandem/etwas nichts mehr zu tun haben wollen, sich trennen, sich zurückziehen; (gehoben) Abstand nehmen, entsagen, sich entziehen; (bildungssprachlich) sich distanzieren; (umgangssprachlich) sich abschminken, an den Nagel hängen, aufstecken, hinwerfen, sich verabschieden
Anzeige

Aussprache

Betonung: lossagen
Lautschrift: [ˈloːszaːɡn̩]

Grammatik

sich lossagen; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich sage losich sage los 
 du sagst losdu sagest los sag los, sage los!
 er/sie/es sagt loser/sie/es sage los 
Pluralwir sagen loswir sagen los 
 ihr sagt losihr saget los
 sie sagen lossie sagen los 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich sagte losich sagte los
 du sagtest losdu sagtest los
 er/sie/es sagte loser/sie/es sagte los
Pluralwir sagten loswir sagten los
 ihr sagtet losihr sagtet los
 sie sagten lossie sagten los
Partizip I lossagend
Partizip II losgesagt
Infinitiv mit zu loszusagen

Blättern