löb­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
oft ironisch
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
löb|lich

Bedeutung

Info

zum Lobe gereichend, lobenswert

Beispiel
  • löbliche Absichten

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch lob(e)lich, althochdeutsch lob(e)līh

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivlöblich
Komparativlöblicher
Superlativam löblichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivlöblicherlöblichenlöblichemlöblichen
FemininumArtikel
Adjektivlöblichelöblicherlöblicherlöbliche
NeutrumArtikel
Adjektivlöblicheslöblichenlöblichemlöbliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivlöblichelöblicherlöblichenlöbliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivlöblichelöblichenlöblichenlöblichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivlöblichelöblichenlöblichenlöbliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivlöblichelöblichenlöblichenlöbliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivlöblichenlöblichenlöblichenlöblichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivlöblicherlöblichenlöblichenlöblichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivlöblichelöblichenlöblichenlöbliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivlöblicheslöblichenlöblichenlöbliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivlöblichenlöblichenlöblichenlöblichen

Aussprache

Info
Betonung
löblich