lei­den­schafts­los

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
leidenschaftslos

Rechtschreibung

Worttrennung
lei|den|schafts|los

Bedeutungen (2)

  1. frei von emotionalen Einflüssen, sachlich, vernunftbestimmt
    Beispiele
    • er ist ein ganz leidenschaftsloser Mensch
    • leidenschaftslos sein
    • ein Problem nüchtern und leidenschaftslos behandeln
  2. Beispiel
    • das Lebensideal dieser Menschen ist es, völlig leidenschaftslos zu werden
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?