lab­bern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
labbern

Rechtschreibung

Worttrennung
lab|bern
Beispiel
ich labbere

Bedeutungen (3)

  1. etwas schlürfend essen oder trinken
    Gebrauch
    norddeutsch umgangssprachlich
    Beispiel
    • Milch labbern
  2. dummes Zeug reden
    Gebrauch
    norddeutsch umgangssprachlich abwertend
    Beispiel
    • er labbert den ganzen Tag
  3. (von Segeln) schlaff herabhängen
    Gebrauch
    Seemannssprache
    Beispiel
    • bei dieser Flaute labbern die Segel

Herkunft

niederländisch labberen = sich schlaff hin und her bewegen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?