schlür­fen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
schlürfen
Lautschrift
[ˈʃlʏrfn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
schlür|fen

Bedeutungen (3)

    1. Flüssigkeit geräuschvoll in den Mund einsaugen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • laut schlürfen
    2. schlürfend (1a) zu sich nehmen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • ein heißes Getränk vorsichtig schlürfen
  1. langsam und mit Genuss in kleinen Schlucken trinken
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • ein Glas Likör schlürfen
  2. Gebrauch
    landschaftlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“

Herkunft

lautmalend

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?