schlur­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
schlur|fen
Beispiele
er hat geschlurft; er ist dorthin geschlurft

Bedeutungen (2)

Info
    1. geräuschvoll [und schleppend] gehen, indem man die Schuhe über den Boden schleifen lässt
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • schlurfende Schritte
    2. sich schlurfend (1a) zu etwas hin-, über etwas hinweg-, hindurchbewegen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • er schlurfte in die Küche
  1. Gebrauch
    landschaftlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“

Synonyme zu schlurfen

Info

Herkunft

Info

Nebenform von schlürfen

Grammatik

Info

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schlurfe ich schlurfe
du schlurfst du schlurfest schlurf, schlurfe!
er/sie/es schlurft er/sie/es schlurfe
Plural wir schlurfen wir schlurfen
ihr schlurft ihr schlurfet schlurft!
sie schlurfen sie schlurfen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schlurfte ich schlurfte
du schlurftest du schlurftest
er/sie/es schlurfte er/sie/es schlurfte
Plural wir schlurften wir schlurften
ihr schlurftet ihr schlurftet
sie schlurften sie schlurften
Partizip I schlurfend
Partizip II geschlurft
Infinitiv mit zu zu schlurfen

Aussprache

Info
Betonung
schlurfen
Lautschrift
[ˈʃlʊrfn̩]