ku­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉kurieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ku|rie|ren

Bedeutung

heilen; (eine Krankheit, Verletzung o. Ä.) erfolgreich behandeln

Beispiele
  • seine Grippe mit Rum kurieren
  • erst die Heilpraktikerin hat ihn [von seinem Ausschlag] kuriert
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) jemanden von seinen Illusionen kurieren
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ich bin [davon] kuriert (umgangssprachlich; ich bin klüger geworden und habe genug davon)

Herkunft

lateinisch curare = pflegen; heilen, zu: cura, Kur

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?