Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

küm­mer­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: küm|mer|lich

Bedeutungsübersicht

  1. (von Menschen, Tieren, Pflanzen) klein und schwächlich, in der Entwicklung zurückgeblieben
  2. ärmlich, armselig, dürftig
  3. (abwertend) hinter den Erwartungen, Ansprüchen, gesetzten Zielen weit zurückbleibend; bestehenden Bedürfnissen nicht genügend

Synonyme zu kümmerlich

Aussprache

Betonung: kụ̈mmerlich
Lautschrift: [ˈkʏmɐlɪç] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch kumberlich = bedrückend; gramvoll

Grammatik

Steigerungsformen

Positivkümmerlich
Komparativkümmerlicher
Superlativam kümmerlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-kümmerlicher-kümmerliche-kümmerliches-kümmerliche
Genitiv-kümmerlichen-kümmerlicher-kümmerlichen-kümmerlicher
Dativ-kümmerlichem-kümmerlicher-kümmerlichem-kümmerlichen
Akkusativ-kümmerlichen-kümmerliche-kümmerliches-kümmerliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderkümmerlichediekümmerlichedaskümmerlichediekümmerlichen
Genitivdeskümmerlichenderkümmerlichendeskümmerlichenderkümmerlichen
Dativdemkümmerlichenderkümmerlichendemkümmerlichendenkümmerlichen
Akkusativdenkümmerlichendiekümmerlichedaskümmerlichediekümmerlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinkümmerlicherkeinekümmerlichekeinkümmerlicheskeinekümmerlichen
Genitivkeineskümmerlichenkeinerkümmerlichenkeineskümmerlichenkeinerkümmerlichen
Dativkeinemkümmerlichenkeinerkümmerlichenkeinemkümmerlichenkeinenkümmerlichen
Akkusativkeinenkümmerlichenkeinekümmerlichekeinkümmerlicheskeinekümmerlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (von Menschen, Tieren, Pflanzen) klein und schwächlich, in der Entwicklung zurückgeblieben

    Beispiel

    eine kümmerliche Gestalt
  2. ärmlich, armselig, dürftig

    Beispiele

    • in kümmerlichen Verhältnissen leben
    • eine kümmerliche Behausung, Kleidung
  3. hinter den Erwartungen, Ansprüchen, gesetzten Zielen weit zurückbleibend; bestehenden Bedürfnissen nicht genügend

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiele

    • ein kümmerliches Ergebnis
    • kümmerliche Erträge
    • ein kümmerlicher Rest
    • sie lebt von einer kümmerlichen (sehr niedrigen) Rente

Blättern