Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

kra­kee­len

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: kra|kee|len
Beispiel: er hat krakeelt

Bedeutungsübersicht

laut schreien [um Streit anzufangen]; lautstark schimpfen; sich lautstark streiten

Beispiele

  • die Betrunkenen krakeelen auf dem Heimweg
  • in einer Versammlung krakeelen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu krakeelen

aneinandergeraten, johlen, sich streiten

Aussprache

Betonung: krakeelen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich krakeeleich krakeele 
 du krakeelstdu krakeelest krakeel, krakeele!
 er/sie/es krakeelter/sie/es krakeele 
Pluralwir krakeelenwir krakeelen 
 ihr krakeeltihr krakeelet
 sie krakeelensie krakeelen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich krakeelteich krakeelte
 du krakeeltestdu krakeeltest
 er/sie/es krakeelteer/sie/es krakeelte
Pluralwir krakeeltenwir krakeelten
 ihr krakeeltetihr krakeeltet
 sie krakeeltensie krakeelten
Partizip I krakeelend
Partizip II gekrakeelt
Infinitiv mit zu zu krakeelen

Blättern