ka­ta­pul­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉katapultieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ka|ta|pul|tie|ren

Bedeutung

[mithilfe eines Katapults] schleudern, schnellen

Beispiele
  • sich aus dem brennenden Flugzeug katapultieren
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich an die Tabellenspitze, auf den ersten Platz katapultieren

Herkunft

Katapult

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?