Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schnel­len

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schnel|len

Bedeutungsübersicht

  1. sich federnd, mit Schnellkraft, mit einem Schwung o. Ä. (in eine bestimmte Richtung, an einen Ort o. Ä.) bewegen
    1. mit einer schnellen, schwungvollen Bewegung irgendwohin schleudern
    2. sich mit einer schnellen Bewegung irgendwohin bewegen
  2. (landschaftlich) schnippen

Synonyme zu schnellen

Aussprache

Betonung: schnẹllen
Lautschrift: [ˈʃnɛlən]

Herkunft

mittelhochdeutsch snellen

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schnelleich schnelle 
 du schnellstdu schnellest schnell, schnelle!
 er/sie/es schnellter/sie/es schnelle 
Pluralwir schnellenwir schnellen 
 ihr schnelltihr schnellet
 sie schnellensie schnellen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schnellteich schnellte
 du schnelltestdu schnelltest
 er/sie/es schnellteer/sie/es schnellte
Pluralwir schnelltenwir schnellten
 ihr schnelltetihr schnelltet
 sie schnelltensie schnellten
Partizip I schnellend
Partizip II geschnellt
Infinitiv mit zu zu schnellen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich federnd, mit Schnellkraft, mit einem Schwung o. Ä. (in eine bestimmte Richtung, an einen Ort o. Ä.) bewegen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiele

    • ein Fisch schnellt aus dem Wasser
    • ein Pfeil schnellt durch die Luft, in die Luft, von der Sehne
    • <in übertragener Bedeutung>: die Preise waren [schlagartig] in die Höhe geschnellt
    1. mit einer schnellen, schwungvollen Bewegung irgendwohin schleudern

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      die Angelschnur ins Wasser schnellen
    2. sich mit einer schnellen Bewegung irgendwohin bewegen

      Grammatik

      sich schnellen; Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      der Fisch, der Delfin schnellt sich aus dem Wasser
  2. schnippen (2)

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Gebrauch

    landschaftlich

    Beispiel

    mit den Fingern schnellen

Blättern