Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

in­sul­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: besonders österreichisch
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: in|sul|tie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. [schwer] beleidigen, beschimpfen, verhöhnen
  2. tätlich angreifen

Synonyme zu insultieren

anpöbeln, anrempeln, ausfallend werden, beleidigen, persönlich werden, verletzen, verunglimpfen
Anzeige

Aussprache

Betonung: insultieren

Herkunft

lateinisch insultare, eigentlich = anspringen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich insultiereich insultiere 
 du insultierstdu insultierest insultier, insultiere!
 er/sie/es insultierter/sie/es insultiere 
Pluralwir insultierenwir insultieren 
 ihr insultiertihr insultieret
 sie insultierensie insultieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich insultierteich insultierte
 du insultiertestdu insultiertest
 er/sie/es insultierteer/sie/es insultierte
Pluralwir insultiertenwir insultierten
 ihr insultiertetihr insultiertet
 sie insultiertensie insultierten
Partizip I insultierend
Partizip II insultiert
Infinitiv mit zu zu insultieren
Anzeige

Blättern