in­dis­kret

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉indiskret
auch:
[…ˈkreːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
in|dis|kret

Bedeutung

nicht den gebotenen Takt oder die gebotene Zurückhaltung (in Bezug auf die Privatsphäre eines anderen) aufweisend

Beispiele
  • eine indiskrete Frage
  • sei nicht so indiskret!

Antonyme zu indiskret

Herkunft

aus lateinisch in- = un-, nicht und diskret

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?