hoch­prei­sen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hochpreisen
Lautschrift
[ˈhoːxpraɪ̯zn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
hoch|prei|sen
Beispiel
er hat Gott hochgepriesen

Bedeutung

lobpreisen

Beispiel
  • sie hat Gott hochgepriesen

Grammatik

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich preise hoch ich preise hoch
du preist hoch du preisest hoch preis hoch, preise hoch!
er/sie/es preist hoch er/sie/es preise hoch
Plural wir preisen hoch wir preisen hoch
ihr preist hoch ihr preiset hoch preist hoch!
sie preisen hoch sie preisen hoch

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich pries hoch ich priese hoch
du priesest hoch du priesest hoch
er/sie/es pries hoch er/sie/es priese hoch
Plural wir priesen hoch wir priesen hoch
ihr priest hoch ihr prieset hoch
sie priesen hoch sie priesen hoch
Partizip I hochpreisend
Partizip II hochgepriesen
Infinitiv mit zu hochzupreisen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?