hoch­nä­sig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉hochnäsig

Rechtschreibung

Worttrennung
hoch|nä|sig

Bedeutung

eingebildet und töricht und deshalb andere unfreundlich und geringschätzig behandelnd

Beispiel
  • ein hochnäsiges junges Ding
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?