Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hoch­nä­sig

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hoch||sig

Bedeutungsübersicht

eingebildet und töricht und deshalb andere unfreundlich und geringschätzig behandelnd

Beispiel

ein hochnäsiges junges Ding

Synonyme zu hochnäsig

herablassend, hochfahrend, stolz, überheblich; (gehoben) vermessen; (bildungssprachlich) affektiert, hybrid; (umgangssprachlich) angeberisch; (abwertend) anmaßend, arrogant, blasiert, eingebildet, eitel, geziert, großspurig, großtuerisch, selbstgefällig, snobistisch, versnobt, von sich eingenommen; (gehoben abwertend) dünkelhaft, hoffärtig; (bildungssprachlich abwertend) süffisant; (umgangssprachlich abwertend) aufgeblasen; (umgangssprachlich, oft abwertend) wichtigtuerisch; (veraltend) übermütig

Aussprache

Betonung: hochnäsig🔉

Blättern