oder

Hoch­mut, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Hoch|mut

Bedeutung

Info

auf Überheblichkeit beruhender Stolz und entsprechende Missachtung gegenüber anderen oder Gott

Beispiele
  • sie sollte ihren Hochmut ablegen
  • voll Hochmut auf jemanden herabsehen
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • Hochmut kommt vor dem Fall (überheblichen, zu stolzen Menschen droht Erniedrigung; als warnender Hinweis; Buch der Sprüche Salomonis 16, 18)

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch hōchmuot, ursprünglich = gehobene Stimmung, edle Gesinnung; vgl. hochgemut

Aussprache

Info
Betonung
🔉Hochmut

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder