hin­ge­ben

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
hingeben
Lautschrift
[ˈhɪnɡeːbn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
hin|ge|ben
Beispiele
sich hingeben; wir haben unser Geld hingegeben; aber auf sein Verlangen hin geben

Bedeutungen (3)

  1. Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • sein Vermögen, sein Leben, seine Söhne hingeben
    1. sich eifrig widmen oder völlig überlassen
      Grammatik
      sich hingeben
      Beispiele
      • sich dem Vergnügen, einem Wahn hingeben
      • darüber gebe ich mich keinen Illusionen hin
      • ganz der Aufgabe/an die Aufgabe hingegeben forschen
    2. Geschlechtsverkehr haben
      Gebrauch
      verhüllend
      Grammatik
      sich hingeben
      Beispiel
      • sie gab sich ihm hin
  2. [hin]reichen, hinüberreichen
    Beispiel
    • jemandem einen Bleistift hingeben

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?