hin­ge­ben

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hin|ge|ben
Beispiele
sich hingeben; wir haben unser Geld hingegeben; aber auf sein Verlangen hin geben

Bedeutungen (3)

Info
  1. opfern
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • sein Vermögen, sein Leben, seine Söhne hingeben
    1. sich eifrig widmen oder völlig überlassen
      Grammatik
      sich hingeben
      Beispiele
      • sich dem Vergnügen, einem Wahn hingeben
      • darüber gebe ich mich keinen Illusionen hin
      • ganz der Aufgabe/an die Aufgabe hingegeben forschen
    2. Geschlechtsverkehr haben
      Gebrauch
      verhüllend
      Grammatik
      sich hingeben
      Beispiel
      • sie gab sich ihm hin
  2. [hin]reichen, hinüberreichen
    Beispiel
    • jemandem einen Bleistift hingeben

Synonyme zu hingeben

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gebe hinich gebe hin
du gibst hindu gebest hin gib hin!
er/sie/es gibt hiner/sie/es gebe hin
Pluralwir geben hinwir geben hin
ihr gebt hinihr gebet hin gebt hin!
sie geben hinsie geben hin

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich gab hinich gäbe hin
du gabst hindu gäbest hin, gäbst hin
er/sie/es gab hiner/sie/es gäbe hin
Pluralwir gaben hinwir gäben hin
ihr gabt hinihr gäbet hin, gäbt hin
sie gaben hinsie gäben hin
Partizip I hingebend
Partizip II hingegeben
Infinitiv mit zu hinzugeben

Aussprache

Info
Betonung
hingeben
Lautschrift
[ˈhɪnɡeːbn̩]