her­ge­ben

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
her|ge|ben

Bedeutungen (4)

Info
    1. auf den weiteren Besitz von etwas verzichten und es für einen bestimmten Zweck, für andere zur Verfügung stellen
      Beispiele
      • etwas ungern, freiwillig hergeben
      • sein Geld, seine Ersparnisse für etwas hergeben
      • (verhüllend) viele Mütter mussten im Krieg ihre Söhne hergeben (haben … ihre Söhne verloren)
      • sie gibt alles, ihr Letztes her (sie ist sehr altruistisch, opferfreudig)
    2. dem Sprechenden reichen
      Beispiel
      • gib mir bitte mal das Buch, den Kuli, das Weinglas her!
  1. sich in den Dienst einer zweifelhaften Sache stellen
    Beispiele
    • wie konntest du dich dafür/dazu hergeben?
    • dazu gebe ich meinen Namen nicht her (ist mir mein Name zu gut, bin ich mir zu schade)
  2. aus sich heraus Leistungen vollbringen
    Beispiele
    • im Beruf einiges, viel hergeben
    • sie lief, was ihre Beine hergaben (so schnell sie konnte)
  3. liefern, erbringen
    Beispiel
    • das Thema gibt viel, nichts her

Synonyme zu hergeben

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gebe herich gebe her
du gibst herdu gebest her gib her!
er/sie/es gibt herer/sie/es gebe her
Pluralwir geben herwir geben her
ihr gebt herihr gebet her gebt her!
sie geben hersie geben her

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich gab herich gäbe her
du gabst herdu gäbest her, gäbst her
er/sie/es gab herer/sie/es gäbe her
Pluralwir gaben herwir gäben her
ihr gabt herihr gäbet her, gäbt her
sie gaben hersie gäben her
Partizip I hergebend
Partizip II hergegeben
Infinitiv mit zu herzugeben

Aussprache

Info
Betonung
🔉hergeben