hi­n­ein­ste­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hineinstecken

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
hi|nein|ste|cken
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|ein|ste|cken

Bedeutungen (3)

  1. in etwas stecken
    Beispiele
    • den Schlüssel [ins Schloss] hineinstecken
    • (umgangssprachlich) den Kopf zur Tür hineinstecken (sich zur Tür hineinbeugen, um in ein Zimmer hineinzusehen)
    1. hineinlegen, -setzen, -stellen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
    2. in etwas [zwangsweise] unterbringen, hineinbringen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • sechs Personen [in ein Zimmer] hineinstecken
  2. für etwas aufwenden, auf etwas verwenden, um es in seinem Bestand, Wert oder Erfolg, Gelingen zu fördern
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • viel Geld, Arbeit, Zeit in ein Projekt hineinstecken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?