he­r­um­lau­fen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
herumlaufen
Lautschrift
[hɛˈrʊmlaʊ̯fn̩]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|lau|fen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|lau|fen

Bedeutungen (4)

  1. [ohne ein bestimmtes Ziel] irgendwo gehen
    Beispiele
    • im Wald, auf der Straße herumlaufen
    • ich bin stundenlang in der Stadt herumgelaufen
  2. im Kreis, im Bogen (um etwas) laufen
  3. Beispiel
    • um das Gelände läuft ein Zaun herum
  4. sich in einer bestimmten Art gekleidet, in einer bestimmten Aufmachung im Freien aufhalten, in der Öffentlichkeit zeigen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • wie ein Hippie herumlaufen
    • dort kann man das ganze Jahr mit kurzen Hosen herumlaufen
    • so kannst du doch nicht herumlaufen!

Synonyme zu herumlaufen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?