he­r­an­rei­chen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|ran|rei|chen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|an|rei|chen

Bedeutungen (3)

Info
  1. Beispiel
    • das Kind kann noch nicht an das Regal heranreichen
  2. jemandem, einer Sache qualitätsmäßig gleichkommen
    Beispiel
    • an ihre Leistung reicht so schnell keine heran
  3. für etwas reichen, lang genug sein
    Gebrauch
    landschaftlich
    Beispiel
    • diese Schnur reicht nicht heran

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich reiche heran ich reiche heran
du reichst heran du reichest heran reich heran, reiche heran!
er/sie/es reicht heran er/sie/es reiche heran
Plural wir reichen heran wir reichen heran
ihr reicht heran ihr reichet heran reicht heran!
sie reichen heran sie reichen heran

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich reichte heran ich reichte heran
du reichtest heran du reichtest heran
er/sie/es reichte heran er/sie/es reichte heran
Plural wir reichten heran wir reichten heran
ihr reichtet heran ihr reichtet heran
sie reichten heran sie reichten heran
Partizip I heranreichend
Partizip II herangereicht
Infinitiv mit zu heranzureichen

Aussprache

Info
Betonung
heranreichen