Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hand­ha­ben

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hand|ha|ben
Beispiele: du handhabst; du handhabtest; gehandhabt; das ist schwer zu handhaben

Bedeutungsübersicht

  1. (ein Werkzeug, Instrument, etwas, was man bei seinem Gebrauch in der Hand hält, mit der Hand führt) führen, bedienen, gebrauchen
  2. etwas [bei dessen Auslegung, Ausführung oder Anwendung ein gewisser Spielraum gegeben ist] in bestimmter Weise aus-, durchführen, praktizieren

Synonyme zu handhaben

Aussprache

Betonung: hạndhaben
Lautschrift: [ˈhanthaːbn̩]

Herkunft

mittelhochdeutsch hanthaben = fest fassen, halten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich handhabeich handhabe 
 du handhabstdu handhabest handhab, handhabe!
 er/sie/es handhabter/sie/es handhabe 
Pluralwir handhabenwir handhaben 
 ihr handhabtihr handhabet 
 sie handhabensie handhaben 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich handhabteich handhabte
 du handhabtestdu handhabtest
 er/sie/es handhabteer/sie/es handhabte
Pluralwir handhabtenwir handhabten
 ihr handhabtetihr handhabtet
 sie handhabtensie handhabten
Partizip I handhabend
Partizip II gehandhabt
Infinitiv mit zu zu handhaben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (ein Werkzeug, Instrument, etwas, was man bei seinem Gebrauch in der Hand hält, mit der Hand führt) führen, bedienen, gebrauchen

    Beispiele

    • etwas geschickt handhaben
    • dieses Gerät ist leicht, einfach zu handhaben
    • er konnte die Gitarre gut handhaben (spielen)
  2. etwas [bei dessen Auslegung, Ausführung oder Anwendung ein gewisser Spielraum gegeben ist] in bestimmter Weise aus-, durchführen, praktizieren

    Beispiele

    • die Vorschriften werden hier sehr lax gehandhabt
    • so haben wir es immer gehandhabt

Blättern