griff­be­reit

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉griffbereit

Rechtschreibung

Worttrennung
griff|be|reit

Bedeutung

zum raschen Greifen, zum raschen In-die-Hand-Nehmen aufbewahrt, bereitgelegt

Beispiele
  • Hut und Mantel sind griffbereit
  • etwas griffbereit haben
  • er legte den Revolver griffbereit unter das Kissen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?