grau­sig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
grausig
Lautschrift
[ˈɡraʊ̯zɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
grau|sig

Bedeutungen (2)

  1. Grausen hervorrufend; grauenvoll, entsetzlich, fürchterlich
    Beispiele
    • ein grausiges Verbrechen
    • eine grausige Bluttat
    • ein grausiger Anblick
    • eine grausige Entdeckung, einen grausigen Fund machen
    • die Leiche war grausig verstümmelt
    1. in besonders starkem Maße wie eine Art Pein empfunden; sich kaum ertragen lassend; sehr schlimm
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • eine grausige Kälte
      • ich habe grausigen Hunger
      • der Motor streikte immer wieder, es war grausig
    2. in kaum erträglicher Weise; sehr, überaus
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      intensivierend bei Verben und Adjektiven
      Beispiele
      • grausig lügen
      • der Vortrag war grausig langweilig
      • ich habe mich grausig erkältet

Herkunft

zu grausen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?