ge­nehm

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
genehm
Lautschrift
[ɡəˈneːm]

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|nehm

Bedeutung

angenehm, willkommen, erwünscht

Beispiele
  • ist das ein Ihnen genehmer Termin?
  • politisch nicht genehme Kandidaten
  • diese Lösung war ihm sehr genehm
  • sie war ihm als Mitarbeiterin nicht genehm

Herkunft

mittelhochdeutsch genæme, eigentlich = was gern genommen wird, zu nehmen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?