für­wahr

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
gehoben veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fürwahr
Lautschrift
[fyːɐ̯ˈvaːɐ̯]

Rechtschreibung

Worttrennung
für|wahr

Bedeutung

in der Tat (zur Bekräftigung einer Feststellung, Erkenntnis o. Ä.)

Beispiel
  • das ist fürwahr eine lobenswerte Einstellung
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?