durch­aus

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Lautschrift
🔉[dʊrçˈʔaʊ̯s]
auch:
🔉[ˈdʊrçʔaʊ̯s]

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|aus

Bedeutungen (2)

  1. unbedingt, unter allen Umständen
    Beispiel
    • er möchte durchaus mitkommen
  2. völlig; ganz und gar
    Beispiele
    • das ist durchaus richtig
    • ich bin durchaus Ihrer Meinung
    • sie ist durchaus nicht (keinesfalls) abgeneigt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?