frus­t­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Psychologie
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉frustrieren

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
frus|trie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
frus|t|rie|ren
Beispiel
frustriert sein

Bedeutung

jemandes Erwartung enttäuschen, jemandem die Befriedigung eines Bedürfnisses versagen

Beispiele
  • die eintönige Arbeit frustriert sie
  • frustrierende Erlebnisse

Herkunft

lateinisch frustrare = in der Erwartung täuschen, hinhalten, zu: frustra = irrtümlich, vergebens

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?