fort­rei­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fortreißen
Lautschrift
[ˈfɔrtraɪ̯sn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
fort|rei|ßen

Bedeutung

mit einer heftigen Bewegung erfassen und von einem Ort gewaltsam wegbringen, mit sich nehmen, wegreißen

Beispiele
  • die Menge, der Strom riss mich [mit sich] fort
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich von seinen Gefühlen fortreißen (überwältigen) lassen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?