Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

er­fas­sen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: er|fas|sen
Beispiel: erfasst

Bedeutungsübersicht

    1. (selten) [mit den Händen] ergreifen und festhalten
    2. durch seine eigene Bewegung [gewaltsam] mitnehmen, mit sich reißen
  1. (von einem Gefühl, einer Gemütsbewegung o. Ä.) [plötzlich] ergreifen und für eine Weile in einem gewissen Zustand belassen; packen, überkommen
  2. einen umfassenden Eindruck von etwas ins Bewusstsein aufnehmen; das Wesentliche einer Sache verstehen, begreifen
    1. unter bestimmten Gesichtspunkten und zu einem bestimmten Zweck ermitteln und registrieren
    2. mit einbeziehen, berücksichtigen
    3. (EDV) in einen Computer eingeben

Synonyme zu erfassen

Aussprache

Betonung: erfạssen 🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erfasseich erfasse 
 du erfasstdu erfassest erfass, erfasse!
 er/sie/es erfasster/sie/es erfasse 
Pluralwir erfassenwir erfassen 
 ihr erfasstihr erfasset
 sie erfassensie erfassen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich erfassteich erfasste
 du erfasstestdu erfasstest
 er/sie/es erfassteer/sie/es erfasste
Pluralwir erfasstenwir erfassten
 ihr erfasstetihr erfasstet
 sie erfasstensie erfassten
Partizip I erfassend
Partizip II erfasst
Infinitiv mit zu zu erfassen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. [mit den Händen] ergreifen und festhalten

      Gebrauch

      selten

      Beispiele

      • den Ertrinkenden am Arm erfassen
      • <in übertragener Bedeutung>: die Scheinwerfer erfassten uns
    2. durch seine eigene Bewegung [gewaltsam] mitnehmen, mit sich reißen

      Beispiel

      der Schwimmer wurde von einem Strudel erfasst
  1. (von einem Gefühl, einer Gemütsbewegung o. Ä.) [plötzlich] ergreifen und für eine Weile in einem gewissen Zustand belassen; packen, überkommen

    Beispiel

    Ekel, Angst, Freude, Mitleid erfasste ihn
  2. einen umfassenden Eindruck von etwas ins Bewusstsein aufnehmen; das Wesentliche einer Sache verstehen, begreifen

    Beispiele

    • etwas intuitiv erfassen
    • die Situation sofort erfassen
    • du hast es erfasst! (umgangssprachlich; du hast es ganz richtig verstanden)
    1. unter bestimmten Gesichtspunkten und zu einem bestimmten Zweck ermitteln und registrieren

      Beispiel

      eine Bevölkerungsschicht, einen Sachverhalt statistisch erfassen
    2. mit einbeziehen, berücksichtigen

      Beispiel

      die Versicherung erfasst auch die Angestellten
    3. in einen Computer eingeben

      Gebrauch

      EDV

      Beispiel

      Daten, Texte erfassen

Blättern