Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

fort­ma­chen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: fort|ma|chen

Bedeutungsübersicht

    1. (umgangssprachlich) sich [schnell, unauffällig] aus einem bestimmten Grund entfernen
    2. (landschaftlich) von einem Ort an einen anderen ziehen
  1. (umgangssprachlich) in einem bestimmten Tun fortfahren, weitermachen

Aussprache

Betonung: fọrtmachen
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. sich [schnell, unauffällig] aus einem bestimmten Grund entfernen

      Grammatik

      sich fortmachen; Perfektbildung mit »hat«

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • er machte sich fort und ließ seine Familie im Elend zurück
      • mach dich fort! (geh sofort weg von hier!)
    2. von einem Ort an einen anderen ziehen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Gebrauch

      landschaftlich

      Beispiel

      wegen seiner neuen Arbeitsstelle ist er nach Stuttgart fortgemacht
  1. in einem bestimmten Tun fortfahren, weitermachen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    er macht immer so fort

Blättern