fort­neh­men

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
fortnehmen

Rechtschreibung

Worttrennung
fort|neh|men

Bedeutungen (2)

  1. von einem Ort entfernen, wegnehmen
    Beispiel
    • welke Blumen fortnehmen
  2. jemand anderem nicht länger lassen, wegnehmen [und in seinen Besitz bringen]
    Beispiel
    • einem Kind ein Spielzeug, einer Katze alle Jungen fortnehmen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?