fort­lo­ben

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
fort|lo|ben
Beispiel
Mitarbeiter fortloben

Bedeutung

Info

wegloben

Beispiel
  • jemanden in eine andere Abteilung fortloben

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lobe fortich lobe fort
du lobst fortdu lobest fort lob fort, lobe fort!
er/sie/es lobt forter/sie/es lobe fort
Pluralwir loben fortwir loben fort
ihr lobt fortihr lobet fort lobt fort!
sie loben fortsie loben fort

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich lobte fortich lobte fort
du lobtest fortdu lobtest fort
er/sie/es lobte forter/sie/es lobte fort
Pluralwir lobten fortwir lobten fort
ihr lobtet fortihr lobtet fort
sie lobten fortsie lobten fort
Partizip I fortlobend
Partizip II fortgelobt
Infinitiv mit zu fortzuloben

Aussprache

Info
Betonung
fortloben
Lautschrift
[ˈfɔrtloːbn̩]