fort­be­ste­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
fortbestehen
Lautschrift
[ˈfɔrtbəʃteːən]

Rechtschreibung

Worttrennung
fort|be|ste|hen

Bedeutung

[trotz veränderter Voraussetzungen] nach wie vor bestehen

Beispiel
  • die alten Verhältnisse bestanden fort

Grammatik

unregelmäßiges Verb; hat; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?